Kreisturnverband

Neumünster


"Keine Stunde im Leben, die man
im Sport verbringt, ist verloren."
Winston Spencer Churchill

 

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jahresbericht 2022 des Kreisturnverbandes Neumünster e.V.

Es war ein Jahr des Aufbruchs. Erfreulicherweise konnten wir im Jahr 2022 wieder Veranstaltungen durchführen. Aber es war auch ein schwieriges Jahr.


Corona-Beschränkungen fallen nach und nach weg, aber es fehlen weiterhin Übungsleiter/innen.


Der Tag des Kinderturnens und das Nikolausturnen fanden großen Anklang. Es wurde geturnt, gestaunt, beklatscht und gelacht. Alle waren froh, dass es wieder losgehen konnte. Bei der Organisation mussten wir noch etwas Vorsicht walten lassen und haben daher zeitversetzt die verschiedenen Vereinsgruppen eingeladen. Aber die Rückmeldungen waren ausgesprochen positiv.


Leider mussten der Bruchmannpokal und die Gymnastik- und Tanzschau mangels ausreichender Anmeldungen ausfallen.

 

Die Mannschaften hatten keine ausreichende Gelegenheit, sich kontinuierlich vorzubereiten.


Sportlich ist leider zu berichten, dass die Geräte-Turnabteilung bei Olympia aufgelöst wurde. Damit haben wir keine Leistungsturner/innen mehr in Neumünster.


Beim TGW und beim Kinderturnen kommen die Mitglieder inzwischen wieder, so dass neue Gruppen aufgebaut werden können.


Wie oben schon erwähnt, war es aber auch ein sehr schwieriges Jahr für den KTV. Seit vielen Jahren mangelte es am Interesse zur Mitarbeit im KTV-Vorstand. Daraufhin haben wir die Vereine angesprochen. Wir haben auch bei unseren Veranstaltungen Werbung gemacht für eine Unterstützung. Es wurden sogar erste Überlegungen angestellt, den KTV aufzulösen oder zu fusionieren.


Glücklicherweise hatten unsere Ansprachen Erfolg und wir konnten neue Aktive gewinnen, die auch beim letzten Verbandstag in Vorstandspositionen gewählt wurden. Daneben haben wir den Vorstand personell umbesetzt. Jetzt sind wir wieder arbeitsfähig und können mit großem Engagement die Leistungen des KTV anbieten.


Aber – um es mit aller Deutlichkeit zu sagen – damit ist der KTV Neumünster noch nicht über dem Berg. Es muss in den nächsten 2 Jahren gelingen, weitere Turnerinnen und Turner aus den Vereinen zur Vorstandsmitarbeit zu gewinnen, weil sich 2 Vorstandsmitglieder dann definitiv zurückziehen werden.


Wir bitten alle Vereine, uns Interessenten/innen aufzugeben für die Vorstandsarbeit. Als Ansprechpartner stehen Silke Ohl und Burkhard Roese zur Verfügung.

 

Aber kommen wir zurück auf den sportlichen Bereich.


Wir haben wieder enger mit dem KSV und dem SHTV zusammengearbeitet und unsere Veranstaltungsangebote stabilisiert.


Positiv ist das Angebot des SHTV zu sehen, durch das Seminar „Bewegungscoach“ Eltern und weitere Personen zu qualifizieren, um Übungsgruppen anleiten zu können. Auch in Neumünster haben wir eine Schulung veranstaltet.


Es wäre schön, wenn diese Veranstaltung auch weiter durchgeführt werden könnte.


Neu gestaltet wird derzeit unsere Webseite. Bis wann sie einsatzbereit ist und unter welchem Namen sie laufen wird, ist noch nicht abzusehen. Wir werden Euch informieren. Bitte kommt mit Anfragen oder Vorschlägen direkt auf ein Vorstandsmitglied zu, dann werden wir alles besprechen können.

 

Zum Abschluss bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern auf unseren Veranstaltungen für die Unterstützung in 2022.


Wir setzen auf Euch auch in 2023.


Wir danken auch dem KSV für die finanzielle Hilfe und dem SHTV für die organisatorische Unterstützung.

 

Der Vorstand des Kreisturnverbands Neumünster e.V.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 03. April 2023

Weitere Meldungen

Kreisturnverbandstag 29. März 2023

In den Räumlichkeiten des SC Gut Heil Neumünster e.V. fand der diesjährige Kreisturnverbandstag ...

Kreisturnverbandstag

Kreisturnverbandstag Mittwoch, 29.03.2023, 20.00 Uhr Vereinsheim SC Gut Heil ...